Mitnahme-Projekt

Ich habe endlich ein Mitnahme-Projekt. Eigentlich habe ich es nie getan. Mir wird z.B. beim Autofahren schlecht wenn ich mich auf etwas konzentriere. Lesen geht überhaupt nicht. Letztes Wochenende wollten wir Freunde besuchen und hatten mehr als eine Stunde Autofahrt. Also hatte ich mir überlegt, ich könnte ja Socken stricken. Ich muss ja nicht die ganze Zeit hinsehen.

Was soll ich sagen, es hat geklappt. Viel habe ich zwar nicht gestrickt aber immerhin. So schaffe ich es mehr Socken zu stricken. Ich habe eine ganze Zeit nur Socken gestrickt. Dann hatte ich aber ein bisschen die Nase voll und wollte auch mal wieder etwas anderes Stricken.

Ich habe noch so viel Sockengarne. Ich habe gehofft es ein wenig abzubauen. Und was mache ich? Ich hole mir die Huntewasser-Kollektion. Es war die erste Kollektion. Bum-noch mehr Sockenwolle.

Ich würde nicht nochmals die Huntewasser-Kollektion kaufen Eigentlich hatte ich es vor mir die anderen Beiden auch zu holen. Ich finde aber die Farben nicht alle so toll. Ich suche mir lieber die Farben aus, die ich stricken will.

Obwohl diese Farben auf dem Foto finde ich richtig toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s